Kiffer-Aktien berauschen Investoren

14. Mai 2014

Der US-Konzern Monsanto tüftelt am Patent für modifiziertes Cannabis-Saatgut. Das Unternehmen könnte so von der weltweiten Legalisierungswelle profitieren.

Vor diesem Hintergrund kann das Engagement von Investor Soros auch in einem anderen Licht betrachtet werden. Soros ist Hauptanteilseigner von Monsanto in den USA. Seine Stiftung Open Society investierte 34 Millionen Dollar in Lateinamerika, davon zehn Prozent für die Legalisierung von Marihuana. In Uruguay finanzierte Open Society über die Organisation Regulación responsable gar eine nationale TV-Kampagne für die Marihuana-Legalisierung. Quelle 20min

Plenty Vaporizer -

18. Dezember 2011

Schweizer Politiker die für eine Legalisierung sind / Nationalratswahlen

1. Oktober 2011

Rundschau Kokain und Heroin zum Spottpreis

1. Juli 2009

Hanfparade 2009 Für eine freie Wahl!

13. Februar 2009

Jetzt abstimmen!

16. November 2008

Projugendschutz.ch Hanfinitiative Kampagnenplakate

11. Oktober 2008

30. November 2008 JA zu HANFINITIATIVE!

26. August 2008

Cannatrade 2008

1. März 2008

Cannabis-Razzia führt Justiz in die eigenen Reihen

3. Februar 2008