Fußball im Hanf-Labyrinth

Hanf Kuh
Freising (pts/21.06.2006/09:00) - Am Samstag, den 1. Juli, wird in Freising bei München ein überaus origineller Freizeitpark eröffnet. Herzstück ist ein riesiges Labyrinth, dessen verschlungene Wege durch ein Feld aus über zwei Meter hohen Hanfstauden führen. Aus der Luft betrachtet zeigt das Bild passend zur Fußball-WM zwei Spieler im beinharten Zweikampf um den Ball
( http://www.hanflabyrinth-bayern.de ).

Das große grüne Hanflabyrinth ist dabei keineswegs als Spielplatz für Drogenfreaks gedacht, denn die biologisch angebauten Hanfstauden aus genehmigten EU-Sorten eignen sich wegen ihres geringen THC-Gehaltes nicht zum Missbrauch als Rauschmittel. Die Idee zum Hanflabyrinth wurde vielmehr aus wissenschaftlichem Interesse geboren.

Auch Spaß und Unterhaltung werden bei den Hanf Festspielen im bayrischen Hanflabyrinth nicht zu kurz kommen. Kinder und Erwachsene werden mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm verwöhnt, das neben Klassikern wie Hüpfburg und Kinderschminken auch romantische Vollmondfeste, Ritterspiele und Geisternächte bietet. Open Air Partys und Live-Konzerte locken Teenager aus nah und fern in das Hanflabyrinth.

Das Hanflabyrinth in Pulling bei Freising wird vom 1. Juli bis Mitte September täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet sein.

ähnliche Beiträge

  • No related posts

3 Antworten zu “Fußball im Hanf-Labyrinth”

  1. ridcully.info sagt:

    0

  2. Anonymous sagt:

    0

  3. Anonymous sagt:

    3

Kommentar schreiben

Angemeldet als . Abmelden »