Wien Hanfshops unter Dealerverdacht

Hanfshops unter Dealerverdacht
Unter Großdealer­verdacht stehen seit Kurzem die Betreiber der rund 80 Hanfshops, in denen zwar kein Marihuana, wohl aber Hanfsetzlinge verkauft werden dürfen
Obwohl legal arbeitend, drohten ihnen bis zu 15 Jahre Haft.

Die hohe Strafandrohung der Staatsanwaltschaft Wien habe seine Klienten ziemlich geschockt, erinnert sich Rechtsanwalt Georg Bürstmayr. “Mit dem Risiko, zwischen ein und 15 Jahre Haft auszufassen, hatten die Hanfshop-Betreiber nicht gerechnet.” Immerhin sei das eine ebenso strenge Strafe, wie sie wegen schweren Raubs oder erpresserischer Entführung ins Haus stehe.

ähnliche Beiträge

2 Antworten zu “Wien Hanfshops unter Dealerverdacht”

  1. Anonymous sagt:

    0

  2. Anonymous sagt:

    1

Kommentar schreiben

Angemeldet als . Abmelden »